Skip to main content

FSJdigital: Bundesweite Fortbildungsreihe

Von: Br

Junge Menschen wachsen heute in einer digitalisierten Welt auf und sind mit Smartphone, Tablet und Internet vertraut. Im Projekt "FSJdigital" können Freiwillige diese Kompetenzen in soziale Einrichtungen (Kita, Schule, Seniorenheim, etc.) einbringen und dort digitale Projekte umsetzen. Davon profitieren alle Beteiligten: Die FSJler*innen machen soziale Erfahrungen und orientieren sich beruflich, die Einrichtungen erweitern ihr Angebot und steigern ihre Attraktivität und den Klient*innen - etwa Senior*innen und Kindern - wird ein Tor zur Digitalisierung geöffnet.

"FSJdigital" wird seit 2015 vom DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem DRK-Generalsekretariat erfolgreich umgesetzt und soll nun ein bundesweites Angebot werden. Die Fortbildungsreihe "FSJdigita"l hat das Ziel, die gesammelten Erfahrungen zu vermitteln, damit das FSJdigital im Rahmen des "Regel-FSJ" angeboten werden kann. Das Angebot ist nicht auf das DRK beschränkt, sondern richtet sich an Leitungskräfte, Mitarbeitende und Anleitende aller FSJ-Träger und -Einsatzstellen bundesweit.

Zielgruppe sind alle, die FSJ anbieten und ihr Engagement in sozialen Einrichtungen mit Unterstützung digitaler Projekte erweitern wollen. Die Seminare richten sich sowohl an Einsteiger*innen als auch an "digitale" Expert*innen.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Fortbildungsreihe
Flyer zur Fortbildungsreihe



Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.