Skip to main content

Sprecher*innenwahl im BFD auf Bundesebene 2017

Von: Br

Bereits zum fünften Mal werden die Sprecherinnen und Sprecher im Bundesfreiwilligendienst (BFD) auf Bundesebene gewählt. Die nächste elektronische Wahl findet statt vom 26.10. bis zum 14.11.2017.

Die Bundessprecherwahl wird durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben durchgeführt. Die Präsidentin des Bundesamtes bestellt hierzu einen Wahlvorstand. Die Wahl selbst erfolgt ausschließlich auf elektronischem Wege als Onlinewahl.

Teilnehmen können alle Freiwilligen im Bundesfreiwilligendienst (BFD), die sich zum Zeitpunkt der Wahl im Dienstverhältnis befinden und sich rechtzeitig als Wählerin oder Wähler registriert haben. Der Registrierungszeitraum beginnt am 14.09.2017 und endet mit Ablauf des 11.10.2017.

Um ihre Interessen im BFD auf Bundesebene zu vertreten, können die registrierten Freiwilligen bis zu sieben Sprecherinnen und Sprecher sowie bis zu sieben Vertreterinnen und Vertreter wählen.

Weitere Informationen.



Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.