Skip to main content

Vortrag zu europäischen Förderprogrammen

Von: Br

Das Forschungsrahmenprogramm der EU "Horizont 2020" wie auch das Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" werden am 24. Oktober 2017 in Bonn präsentiert. Es sprechen Franziska Scherer, Nationale Kontaktstelle Gesellschaft, sowie Jeanette Franza und Jan Schmieder, Kontaktstelle Deutschland "Europa für Bürgerinnen und Bürger". Adressaten sind zivilgesellschaftliche Organisationen, Kommunen sowie Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Im Anschluss an die Vorträge werden gemeinsam mit den Teilnehmenden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Kommunen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Hochschulen herausgearbeitet.

Der Teilnahmebeitrag inklusive Material und Getränke beträgt 15 Euro. Eine Anmeldung wird bis zum 16. Oktober 2017 erbeten.

Weitere Informationen und Anmeldung



Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.