Skip to main content

Beratungsstellen

In allen Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein gibt es mittlerweile mit finanzieller Unterstützung durch das Land (zentrale) Beratungsstellen für die ehrenamtliche Flüchtlinghilfe (siehe Karte) .

Neben der Beratung von Initiativen, Vereinen und Ehrenamtskoordinatoren zu allen Themen rund ums Ehrenamt in der Flüchtlinghilfe haben die Beratungsstellen u.a. folgende Aufgaben:

  • Fortbildungen und Qualifizierungen zu organisieren,
  • Veranstaltungen und Projekte zu initiieren
  • die Vernetzung der Freiwilligen zu unterstützen sowie
  • Informationsangebote für die freiwillig Engagierten auf- bzw. auszubauen.

Die Beratungsstellen für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe sind in den Kreisen und kreisfreien Städten unterschiedlich verortet und organisiert.

Sie finden die Kontaktdaten hier: PDF zum Download.
Hier geht es zur Übersichtskarte.