Skip to main content

Innenminister lobt Nachwuchsarbeit der freiwilligen Feuerwehren

Von: Br

Innenminister Hans-Joachim Grote hat beim 13. Aktionstag der Jugendfeuerwehr im Hansa-Park am 26. Mai die herausragende Bedeutung der Nachwuchsarbeit der Feuerwehr unterstrichen:
„Gerade in einer Zeit, in der es ein so großes und vielfältiges Angebot für die Jugend gibt, ist es wichtig, sich intensiv um den Nachwuchs zu kümmern, damit die Wehren in Schleswig-Holstein auch in Zukunft genügend Unterstützung haben werden. Der jüngste Anstieg der Mitgliederzahlen freut mich sehr. Der Anstieg zeigt, dass die Nachwuchsarbeit erfolgreich ist. In diesem Zusammenhang ist der Aktionstag, der mittlerweile ja schon eine richtige Tradition ist, ein wichtiger Baustein.“

Mehr als 4.000 Jugendfeuerwehrmitglieder aus dem ganzen Land waren wieder nach Sierksdorf gekommen, um gemeinsam diesen Tag zu verbringen. Der Innenminister dankte ausdrücklich den Verantwortlichen des Hansa-Parks für ihre langjährige Unterstützung der Feuerwehren in Schleswig-Holstein:

„In den vergangenen Jahren haben insgesamt schon mehr als 50.000 Jugendliche der Jugendfeuerwehren hier großartige Tage gemeinsam erlebt. Dieser Aktionstag ist ein tolles Zeichen der Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz der Feuerwehren. Mein ausdrücklicher Dank gilt deshalb den Verantwortlichen des Hansa-Parks, die diesen besonderen Tag immer wieder möglich machen.“



Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.