Skip to main content

Zweite Förderrunde des Förderfonds Demokratie

Von: Br

Für den Förderfonds Demokratie können sich zivilgesellschaftliche Demokratie-Initiativen aus ganz Deutschland bewerben, wie das BBE berichtet. Angesprochen sind "Projekte, Initiativen und Ideen, die sich der offenen Gesellschaft und ihren demokratischen Werten verpflichtet fühlen, sich auf der Grundlage der Menschenrechte für das Gemeinwohl engagieren, die Dialogfähigkeit und Pluralität fördern und deren Arbeit ganz oder in Teilen durch freiwilliges bürgerschaftliches Engagement getragen wird."

Jedes ausgewählte Projekt erhält für die Umsetzung eine einmalige Förderung von bis zu 5.000 Euro. Bewerbungen für die zweite Förderrunde sind vom 7. Januar bis 31. März 2020 möglich.

Der Förderfonds ist eine Gemeinschaftsinitiative acht deutscher Stiftungen.

Weitere Informationen

Informationen über andere Fördermöglichkeiten halten wir hier für Sie bereit.



Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.